12. Novo Nordisk Gutenberg-Marathon Mainz 12.5.2013

Ideales Laufwetter in Mainz – Mitte Mai und das Thermometer zeigt nur schattige 12°C an. Des einen Leid, des anderen Glück.Es zeigte sich nämlich, dass die äußeren Bedingungen beim 12. Novo Nordisk Marathon in Mainz nicht besser hätten sein können. Kurz vor dem Startschuss hörte es auf zu regnen, so das sich über 7.000 Läufer/innen (davon 5.600 Halbmarathonis) unbeschwert auf den Weg machen konnten.

Ich reihte mich im vorderen Drittel des Starterfeldes ein, mit dem festen Vorsatz den “Halben” in 1:45h oder schneller zu schaffen.
21,1 Kilometer später war das Ziel dann wirklich in einer Nettozeit von 1:44:02 h erreicht. Mit meiner persönlichen Bestleistung im Gepäck konnte ich sehr zufrieden die Heimreise nach Frankfurt antreten.

Marcus Bubser

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.