Schwimmseminar 7.+ 8.01.2012

Schwimmseminar beim Landessportbund Hessen 7.-8. Januar 2012

Ein Triathlon besteht aus drei Disziplinen: dem Schwimmen meist im Kraulstil, dem Radfahren und dem anschließenden  Laufen.

Am ersten Januarwochenende des neuen Jahres 2012 stand das Schwimmen bzw. Kraulen im Vordergrund. Anja, Thorsten, Markus, Christine, Claudia, Christoph, Moritz und Stefanie trafen sich mit dem Trainergespann Matthias und Angela in der Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen e.V., um für die anstehende Triathlon-Saison den Schwimmstil zu optimieren.

Der Landessportbund bot hierzu optimale Bedingungen – eine tolle Schwimmhalle mit vier Bahnen à 50 m, Schulungsräume, eine super Kantine zur Stärkung sowie eine Kegelbahn zum Spaß nach hartem Training.

Am Samstag trainierten wir in zwei Schwimmeinheiten zu je zwei Stunden unsere Wasserlage sowie unseren Armzug beim Kraulen. Um möglichst Kraft sparend durchs Wasser zu gleiten, ist es wichtig, dass der Körper mit geringstmöglichem Beinschlag auf der Wasseroberfläche treibt.

Matthias filmte uns im Wasser sowie unter Wasser um genau zu erkennen, an welcher Stelle wir uns noch verbessern konnten, um bei einem Triathlon nach dem Schwimmen fit zum Radfahren zu starten.

Den ersten Trainingstag des Schwimmwochenendes schlossen wir mit einigen lustigen Runden auf der hauseigenen Kegelbahn ab.

Nach leckerem Frühstück sowie einer kleinen Laufrunde übten am zweiten Tag Anja, Thorsten, Markus, Christine, Claudia, Christoph, Moritz und Stefanie nochmal in der letzten Zweistunden-Einheit die richtige Atmung beim Kraulen.  Anfänger kommen beim Atmen häufig aus dem Rhythmus. Ungewohnt ist, unter Wasser kräftig auszuatmen, um dann beim Auftauchen genug Zeit zum Luftholen zu haben. Wir versuchten als Vorbereitung auf längere Strecken nach jedem dritten Armzug abwechselnd zu jeder Seite hin zu atmen.

Danach gab es ausreichend Stärkung in der Kantine des Landessportbundes.

In den zwei Tagen intensiven, aber auch lustigen Trainings haben wir Emil Zátopek mal anders interpretiert: „TV Kalbach schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.